HEKS Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz

Seminarstrasse 28
8042 Zürich
Kontakt: Monika Zwimpfer
Telefon: 044 360 88 00
Fax: 044 360 88 01

HEKS bekämpft Ursachen der Armut und ermöglicht Menschen den Zugang zu lebenswichtigen Ressourcen wie Land, Wasser, Nahrung, Bildung. HEKS wehrt sich gegen Ausbeutung und hilft Unterdrückten, sich zu organisieren und ihre Rechte einzufordern. Das Ziel ist ein selbst bestimmtes Leben in Würde für alle Menschen, gleich welcher Volksgruppe oder Religion sie angehören. HEKS handelt im Auftrag der Evangelischen Kirchen der Schweiz in folgenden Bereichen: Im Ausland: Entwicklungszusammenarbeit, Humanitäre Hilfe, Kirchliche Zusammenarbeit. Schwerpunkte sind die Entwicklung ländlicher Gemeinschaften, Nothilfe und Wiederaufbau, Konfliktbewältigung und Friedensförderung. Im Inland: Soziale Integration und Anwaltschaft für sozial Benachteiligte. Schwerpunkte sind Sprache, Arbeit, Wohnen und Obdach, Tagesstrukturen, interkulturelle Vermittlung und Übersetzungen, Rechtsberatung für Asylsuchende.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok